Modellbau

Messerschmitt Me-262
Schwalbe


www.e-rokodelnica.si

Auf dieser Seite wird die Fertigung eines Flugzeuges Me-262 aus Sperrholz beschreibt. Da das Modell nicht schwer zu fertigen ist, ist es auch für Anfänger geeignet. Eigentlich, das Flugzeugmodell wurde entwerfen, um die Sägen und andere Fähigkeiten zu lernen. Das Flugzeugmodell fliegt nicht. Es kann aber als Spielzeug verwendet werden, da es die Sitze für den Flieger gibt. Nur, es (wie ein Spielzeug) ist nicht für die Kinder unter drei wegen kleiner Teile geeignet.

Es ist verboten dieses Dokument oder seinen Teil für geschäftliche Zwecke zu verwenden. Die Ausnahme sind Lehrer, die es bei ihrem eigenem Unterricht verwenden dürfen.

Material und Werkzeuge

Herstellung der Teile

Zuerst schneiden wir die Bauteile des Flugzeuges aus dem 4 mm starke Sperrholz. Wir finden die Teilformen in der Datei, auf der die Verbindung am Bild 1 zeigt. Wir drucken die Zeichnung und übertragen die Teilformen auf das Sperrholz. Das Verfahren wird auf der Seite Übertragen Teilformen an das Sperrholz genauer geschrieben.

gif pdf

Bild 1: Bauteile des Flugzeuges

Jede Teilform ist nur einmal in der Zeichnung dargestellt. Wie viele Teile der bestimmten Form brauchen wir, wird in eckigen Klammern geschrieben. Wir brauchen z.B. zwei Motoren 8, zwei Kabinenseiten 3...

Wir schneiden alle Teile so genau wie möglich. An der Seite Verwendung der Laubsäge gibt es einige Tipps wie zu sägen. Am Ende schleifen wir die ausgeschnittenen Teile um die Teilformbezeichnung zu entfernen.

Zusammenbau

Wir kleben die geschnittenen Teile. An der Flügel 1 bauen wir die Kabine aus den Teilen 2, 3 und 4. Wir lassen den Leim trocknen.

Zusammenbau des Flugzeuges, 1. Schritt
Bild 2: Zusammenbau des Flugzeuges, 1. Schritt

Das Höhenleitwerk 7 wird an dem Seitenleitwerk 6 geklebt. Das Leitwerk wird dann an dem Flügel befestigt. Wir kleben auf die Flugzeugnase 5 an.

Zusammenbau des Flugzeuges, 2. Schritt
Bild 3: Zusammenbau des Flugzeuges, 2. Schritt

Die Hauptfahrwerke 9 werden zusammen mit den Motoren 8 angeklebt.

Zusammenbau des Flugzeuges, 3. Schritt
Bild 4: Zusammenbau des Flugzeuges, 3. Schritt

Die Zusammenbau ist jetzt abgeschlossen. Das Flugzeug muss nur geschliffen und gemalt werden.

Die Geschichte des Flugzeuges

Me-262 ist ein Düsenjäger von Nazi-Deutschland. Die ersten Entwürfe des Flugzeuges sind schon im Jahr 1939 entstanden worden. Aber die Entwicklung ist langsam gegangen, da das Projekt nicht sehr wichtig wird und weil es viele Problemen mit dem Düsentriebwerk gegeben hat. Zusätzlich, Hitler hat der Rolle des Me-262 als ein Jagdflugzeug nicht verstanden. Das Flugzeug ist nur im 1944 einsatzfähige geworden und es konnte an die Ergebnisse des Zweiten Weltkrieges nicht mehr beeinflussen. Jedoch hat es die Entwicklung der militärischen Flugzeuge nach dem Zweiten Weltkrieg wesentlich beeinflusst.

Die Höchstgeschwindigkeit des Flugzeuges war 900 km/h. Die Dienstgipfelhöhe hat mehr als 11 km betragen. Es hat über die Flügel 12 m gegeben und das Flugzeug war 10 m lang.


www.e-rokodelnica.si